Panel öffnen/schließen

Start der Corona-Impfungen im Landkreis Forchheim

Terminvereinbarung:

Bitte betreten Sie das Impfzentrum nur nach vorheriger Anmeldung. Die Terminvergabe erfolgt über die Impfstelle. Die Impfzentren vergeben die Termine zur Impfung je nach Verfügbarkeit an entsprechend priorisierte Personengruppen.

Personen über 80 Jahre, die sich impfen lassen wollen, können sich ab sofort, 28.12.2020, telefonisch unter 09191 / 950 46 06 oder per E-Mail unter termin.impfzentrum@ugef.com für einen Termin anmelden.

Ein Anruf ist Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr und an den Sonn- und Feiertagen von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr möglich.

Bei der Planung sollte beachtet werden, dass gleich zwei Termine vereinbart werden, da nach 21 Tagen eine zweite Impfung notwendig ist, um den vollen Immunschutz zu erhalten.

 

Benötigte Dokumente für die Impfung:

Neben der Terminbestätigung sollte der Impfausweis, falls vorhanden, zu der Impfung mitgebracht werden. Falls vorhanden, sollten auch wichtige Unterlagen wie ein Herzpass, ein Diabetikerausweis oder eine Medikamentenliste mitgebracht werden.

Die Coronaschutzimpfung wird, wie jede andere Impfung auch, im Impfausweis oder in einer Impfbescheinigung dokumentiert. Zur Vorbereitung können Sie sich bereits die Aufklärungsbögen des RKI und die Datenschutzinformationen herunterladen:

Einwilligungserklärung in die Schutzimpfung gegen COVID-19

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19

Hinweise zur Impfaufklärung

Datenschutzinformation der Digitalen Impfverwaltung Bayern

Weitere Nachrichten