Breitbandförderung der Gemeinde Langensendelbach

Die Gemeinde Langensendelbach beteiligt sich am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern. Ziel des Förderprogrammes ist es, eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen

v.l.n.r.: 1. Bürgermeister Oswald Siebenhaar, Klaus Neuendank (key account Manager der Telekom), Bernd Meierhöfer (Geschäftsleiter und Breitbandpate
Förderschritt 8: Fördersteckbrief (21.03.2016)
Förderschritt 7: Kooperationsvertrag (14.03.2016)
Förderschritt 6: Zuwendungsbescheid (02.03.2016)
Förderschritt 5: Auswahlverfahren Ergebnis (21.09.2015)
Förderschritt 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (05. Juni 2015)
Förderschritt 3: Markterkundung Ergebnis (03. Juni 2015)
Förderschritt 2: Markterkundung Bekanntmachung (28.11.2014)
Förderschritt 1: Ist-Versorgung (28.11.2014)

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.